Ringier Digital Ventures beteiligt sich an Pamono

Ringier Digital Ventures beteiligt sich an Pamono

Im Rahmen der bisher grössten Finanzierungsrunde von Pamono investiert Ringier Digital Ventures in die zweijährige Plattform. Zusätzlich zu den bestehenden Investoren Holtzbrinck Ventures, DN Capital und Atlantic Internet beteiligt sich neu auch die Venture-Capital-Gesellschaft von Gruner + Jahr. Mit den Medienpartnern wird ein weiteres Wachstum von Pamono in relevanten Märkten beabsichtigt. Die beiden Medienunternehmen erzielen mit über 700 Print-, Digital-, Radio-, und Fernsehangeboten eine grosse internationale Reichweite, über die Pamono gezielt Neukunden ansprechen kann.

Seit dem Start im Jahr 2013 konnte Pamono ein rasantes Umsatzwachstum in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Grossbritannien sowie den USA verbuchen. Basierend auf dem schnell wachsenden Markt für Unikate im Bereich Möbel, Beleuchtung und Designaccessoires arbeitet Pamono heute mit mehr als 1000 verifizierten Händlern aus 23 Ländern zusammen, welche sich aus internationalen Galerien, Boutiquen, Designern und Herstellern zusammensetzen. Eine Spezialität von Pamono ist der sichere weltweite Versand von Objekten direkt vom Händler an den Käufer.

«Wir haben viel Energie in die Prozesse mit unseren Partnern investiert, damit es für Kunden einfach ist, online einzigartige Designobjekte der besten Händler und Designer zu kaufen und diese im Handumdrehen geliefert zu bekommen. Ich freue mich, dass sich die Arbeit, die wir in unsere Logistikstrategie, unser Händlerportal und unser kuratiertes Sourcing stecken, auszahlt und wir nun durch die Partnerschaft mit den führenden Medienhäusern unser volles Potenzial entfalten können.»

Pamono Co-Gründer und CEO Oliver Weyergraf

«Wir glauben fest an die Idee von Pamonos kuratiertem Marktplatz, welcher den lokalen Galerien, Shops und Designern einen hochmodernen und internationalen Vertriebskanal bietet. Das erfahrene Team überzeugte uns mit seinem Wissen über den Markt und der Leidenschaft für Design. Wir sehen ein erhebliches Wachstumspotenzial auch hier in der Schweiz, welches wir durch Ringiers mediale Fähigkeiten unterstützen werden.»

David Hug, Managing Director Ringier Digital Ventures

Ringier AG, Corporate Communications