Ringier Advertising: Mit neuem digitalen Auftritt noch näher an den Kunden

Ringier Advertising: Mit neuem digitalen Auftritt noch näher an den Kunden

Seit 1. Oktober 2020 ist die Digital- und Print-Vermarktungseinheit Ringier Advertising unter der Leitung von Managing Director Thomas Passen operativ tätig. Die Lancierung der eigenen Webseite setzt die im Februar 2020 angekündigte Eingliederung der Vermarktung des Print- und Digitalportfolios bei Ringier fort, während Admeira sich fortan ausschliesslich auf die TV-Vermarktung konzentriert. 

Unter www.ringier-advertising.ch finden Werbeauftraggeber, Agenturen und weitere Interessierte alle wichtigen Informationen zu den Werbemöglichkeiten der Ringier-Medientitel sowie des Print- und Digital-Inventars von externen Kunden. «Wir sind stolz, solch starke Brands, wie beispielsweise Blick, BILANZ, Le Temps oder Swisscom blue, im Markt zu vertreten und freuen uns, mit dem Launch der neuen Webseite den Service für unsere Kunden noch weiter auszubauen» erklärt Thomas Passen, Managing Director Ringier Advertising. Die zusätzliche Präsenz in den Sozialen Medien mit Accounts auf Twitter und LinkedIn ermöglicht eine ganzheitliche Kommunikation über alle Plattformen hinweg. 

Neu ist der Einstieg via der übergeordneten Markenwelt, worunter sodann die verschiedenen Werbemöglichkeiten in Print und Digital aufgeteilt werden. Jegliche Angaben zum Angebot von Ringier Advertising sind frei zugänglich, von aktuellen Mediadaten über buchbare Werbeformate bis hin zu Preisen und Tarifen. Zudem finden sich nützliche Ausführungen zu den Online-Buchungstools für Print und Digital, Targeting-Möglichkeiten und Programmatic Advertising. Im Login-Bereich finden registrierte Nutzerinnen und Nutzer weiterhin  die bereits bekannte Toolbox, die auch den Mediacompass umfasst.

Ringier AG, Corporate Communications
 
 

Über Ringier Advertising

Ringier Advertising vermarktet das vielfältige Portfolio an national relevanten Printmedien und digitalen Plattformen der Ringier AG und weiteres externes Inventar. Die Unit steht für die Umsetzung reichweitenstarker und zielgruppenspezifischer Werbekampagnen von nationalen und internationalen Werbeauftraggebern sowie Agenturen. Gemeinsam mit den Kunden werden aus dem breiten Angebot an zielgenauen Werbemöglichkeiten massgeschneiderte Konzepte für individuelle Bedürfnisse entworfen. Mit Standorten in der Deutsch- und Westschweiz und der damit verbundenen Nähe zu den Redaktionen der Ringier-Brands, sind sowohl klassische als auch innovative Kampagnen, Native Advertising oder Content Partnerschaften einfach umsetzbar.
Rund 165 Mitarbeitende setzen sich täglich dafür ein, die Werbebotschaft der Kunden sowohl Digital als auch in Print erfolgreich zum Endnutzer zu kommunizieren. Die Geschäftsleitung setzt sich zusammen aus Thomas Passen (Managing Director & Sales), Roger Baur (Reach Sales & Marketing), Thomas Kords (Operations), Frank Zelger (Services) und Fabian Zürcher (Brand Studio).

Über Ringier

Die Ringier AG ist ein innovatives, digitalisiertes und diversifiziertes Schweizer Medienunternehmen, das in Europa, Afrika und Asien aktiv ist. Das Portfolio umfasst rund 125 Tochterfirmen in den Bereichen Print, digitale Medien, Radio, Ticketing, Entertainment und E-Commerce sowie führende digitale Marktplätze in den Bereichen Auto, Immobilien und Jobs. Als Venture Kapitalgeber fördert Ringier innovative digitale Start-ups. Das 1833 als Verlagshaus und Druckerei gegründete Familienunternehmen Ringier hat in den letzten Jahren konsequent in die Digitalisierung und Internationalisierung der Gruppe investiert. Im Jahr 2019 erzielten rund 7‘100 Mitarbeitende in 19 Ländern einen Umsatz von 984.8 Millionen. Bereits heute stammen über 72 Prozent des operativen Gewinns aus dem Digitalgeschäft, womit Ringier eine Spitzenposition unter den europäischen Medienunternehmen einnimmt. Ringier steht für Pioniergeist, Unabhängigkeit und Meinungsfreiheit.