Gratis-Inserate.ch ist jetzt anibis.ch

Gratis-Inserate.ch ist jetzt anibis.ch

Nach der Übernahme durch die Scout24 Schweiz AG per Anfang Jahr hat die schweizweit führende Anbieterin von Classifieds-Marktplätzen die Online-Plattform Gratis-Inserate.ch kürzlich in das Kleinanzeigenportal anibis.ch integriert. Das Angebot auf anibis.ch ist damit um rund 60‘000 Inserate gewachsen – über 900'000 Anzeigen sind aktuell auf anibis.ch publiziert. «Die Integration in so kurzer Zeit war eine grosse technische Herausforderung. Ich freue mich sehr, dass alles reibungslos geklappt hat und wir die Nutzer von Gratis-Inserate.ch bei uns begrüssen dürfen», freut sich Patrik Hagi, Director anibis.ch. Die Nutzer profitieren nebst der grossen Auswahl an Verkaufsangeboten auch von der stark gesteigerten Reichweite ihrer Inserate.

 

Mobile suchen, mobile inserieren

Insgesamt verzeichnete anibis.ch im vergangenen Monat rund 9,3 Millionen Visits*. Über die Hälft davon waren Zugriffe von Smartphones oder Tablets. Seit kurzem können Angebote auch via diese mobilen Endgeräte, direkt via iOS- und Android-App, bequem und einfach auf anibis.ch inseriert werden. «Mit unseren Mobile-Lösungen setzen wir in Sachen Bedienung und Ästhetik neue Massstäbe und kommen einem breiten Nutzerbedürfnis entgegen», so Hagi.

 

Neue Werbe-Kampagne gestartet

Seit wenigen Tagen ist anibis.ch mit einer neuen Kampagne am Start. Mit den kurzen und prägnanten Slogans «Chaufs eifach» und «Verchaufs eifach» wird in humorvollen TV-Spots die Vielfalt des führenden Schweizer Kleinanzeigenportals beworben. Die Clips zeigen Herr und Frau Schweizer in verschiedenen Alltags-Situationen. Im Fokus steht dabei, wie unkompliziert es ist, auf anibis.ch zu kaufen oder zu verkaufen. Online-Werbemittel begleiten die Offline-Massnahmen.

*Quelle: Google Analytics

 

anibis.ch | Scout24 Schweiz AG, Corporate Communications