JobCloud zählt zu den besten Arbeitgebern in der Schweiz

JobCloud zählt zu den besten Arbeitgebern in der Schweiz

JobCloud gehört zu den Siegern der Great Place to Work® Studie «Beste Arbeitgeber in der Schweiz 2016“. Das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt, zu welchem die Portale jobs.ch und jopup.ch gehören, erreichte den 5. Rang in der Kategorie «Mittlere Unternehmen» und erhält dadurch das Label «Great Place to Work». „Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in besonderer Weise von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist», sagt Michael Hermann, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Switzerland.

Erfreuliche Ergebnisse für JobCloud
99 Prozent der Mitarbeitenden von JobCloud, die sich an der Befragung beteiligten, empfinden ihren Arbeitsplatz als «sehr gut». Dieser Wert liegt 8 Prozent über dem Benchmark, welcher sich aus dem Durchschnitt der Top Unternehmen in der Kategorie «Mittlere Unternehmen» zusammensetzt. 94 Prozent sind stolz auf ihren Arbeitgeber, was einem Plus von 4 Prozent gegenüber dem Durchschnitt der Top Unternehmen der Kategorie entspricht. Das gleiche Resultat erreicht JobCloud bei der Frage, ob die Mitarbeitenden gerne zur Arbeit gehen. Bei diesem Punkt schlägt JobCloud den Benchmark um 6 Prozent. Ebenfalls 94 Prozent der Mitarbeitenden gaben an, dass sie bei JobCloud sich selber sein können, womit das Unternehmen 4 Prozent über dem Durchschnitt liegt. Auch hinsichtlich Führung gaben die Mitarbeitenden ihren Vorgesetzten gute Noten: 95 Prozent sind der Meinung, dass die Führungskräfte ihre Erwartungen klar und deutlich kommunizieren. Hier weist JobCloud einen klaren Vorsprung von 17 Prozent gegenüber dem Benchmark vor.

Cultural Fit als Erfolgsindikator
JobCloud legt einen hohen Wert auf die Zufriedenheit ihres Personals: «Ich freue mich sehr über das glänzende Resultat! Unser motiviertes Team macht unseren Erfolg aus» so Renato Profico, CEO von JobCloud. Ein weiterer Teil des Erfolgsgeheimnisses ist, dass JobCloud bei der Rekrutierung neuer Mitarbeiter grossen Wert auf den so genannten Cultural Fit legt. Profico betont: «Wir achten besonders darauf, zur Unternehmenskultur passende Mitarbeitende zu rekrutieren.» So könne es auch vorkommen, dass der «Cultural Fit» bei einem Kandidaten höher gewichtet wird als seine fachlichen Kompetenzen, die er sich noch aneignen kann.

Studie Great Place to Work® 

JobCloud hat dieses Jahr zum ersten Mal an der Untersuchung teilgenommen. Die Bewertungsgrundlage setzt sich zu zwei Dritteln aus einer anonymen Mitarbeiterbefragung zu zentralen Arbeitsplatzthemen sowie zu einem Drittel aus der Bewertung der Qualität der Massnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen zusammen. Die besten Unternehmen der Kategorien Gross-, Mittel- und Klein-Unternehmen erhalten das Label «Great Place to Work®“.

Über Great Place to Work®
Great Place to Work® ist ein Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in 50 Ländern. Es führt Mitarbeitendenbefragungen und Kulturanalysen durch und unterstützt Firmen bei ihrer Entwicklung zu einem exzellenten Arbeitgeber. Das Ranking der Besten Arbeitgeber von Great Place to Work® ist weltweit die bekannteste und grösste Initiative zur Verbesserung der Arbeitsplatzkultur. Weitere Informationen sind unter www.greatplacetowork.ch verfügbar.

Über JobCloud AG
JobCloud ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Im Portfolio von JobCloud befinden sich neben den beiden regionalen Marktführern und Generalistenportalen jobs.ch und jobup.ch auch die beiden Kaderportale ALPHA.CH und Topjobs.ch. Entstanden ist das Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup AG. JobCloud beschäftigt rund 140 Mitarbeitende in Zürich und Genf.

 

JobCloud AG, Corporate Communications