jobs.ch und jobup.ch bei Schweizer Stellensuchenden weiterhin Top of Mind

jobs.ch und jobup.ch bei Schweizer Stellensuchenden weiterhin Top of Mind

Die Stellenportale von JobCloud sind sowohl in der Deutsch- als auch in der Westschweiz die bekanntesten. Gemäss einer aktuellen Umfrage des LINK Instituts nennen rund 51% der befragten Stellensuchenden aus der Deutschschweiz bei der Frage nach einem Stellenportal spontan «jobs.ch». Damit nimmt jobs.ch bei der ungestützten Markenbekanntheit den ersten Rang ein und ist Top of Mind, bei der gestützten Markenbekanntheit erreicht jobs.ch sogar 80%. In der Westschweiz liegt jobup.ch mit 63% (ungestützt) klar an erster Stelle.

Generell erfreuen sich Online-Stellenportale weiterhin grosser Beliebtheit: Rund 66% der Befragten haben im vergangenen Jahr Stellenportale oder Stellensuchmaschinen genutzt, um sich nach neuen Jobs umzuschauen. Karriereseiten der Unternehmen (49%) und persönliche Kontakte (45%) schaffen es ebenfalls aufs Podest. Zum ersten Mal sind Printmedien nicht mehr unter den Top 3, sie landen mit 39% nur mehr auf Platz vier. Soziale Netzwerke wie LinkedIn und Facebook liegen mit 23% dahinter und werden von aktiven Jobsuchenden noch nicht wirklich als wichtige Quellen betrachtet, um einen Job zu finden.

JobCloud Angebot sehr beliebt dank Nutzerfreundlichkeit und grosser Anzahl an Inseraten

Die JobCloud Stellenportale sind nicht nur die bekanntesten, sondern auch die beliebtesten Stellenportale der Schweiz: Die grösste Zahl der Befragten aus der Deutschschweiz gibt an, am liebsten auf jobs.ch nach neuen Stellen zu suchen, in der Westschweiz wird jobup.ch am häufigsten genannt. Die Gründe dafür liegen in der Nutzerfreundlichkeit und der Bekanntheit von jobs.ch und jobup.ch sowie in der grossen Anzahl an Inseraten. Die Einfachheit in der Bedienung sowie die Filteroptionen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle für die Präferenz von jobs.ch und jobup.ch gegenüber anderen Anbietern. Bei den qualitativen Aspekten erreichen beide JobCloud Portale Spitzenwerte: Sowohl bei der Anzahl der Stelleninserate als auch bei der Qualität der offenen Stellen bewerten die Befragten jobs.ch und jobup.ch als sehr gut. Ausserdem schneiden jobs.ch und jobup.ch besonders gut dabei ab, wirklich passende Stellen, also die besten «Matches», anzuzeigen.

 

Über die Studie

Die Studie wurde vom LINK Institut im Auftrag von JobCloud im Zeitraum vom 10. bis zum 20. April durchgeführt und basiert auf Online-Interviews. Die Zielgruppe bestand aus Personen im Alter von 16 bis 60 Jahren in der Deutsch- und Westschweiz, die nicht pensioniert sind und aktiv auf der Suche nach einer Stelle sind oder waren oder sich für den aktuellen Jobmarkt interessieren. Insgesamt wurden 1'429 Interviews durchgeführt.

Über JobCloud AG

JobCloud (jobs.ch & jobup.ch) ist das führende digitale Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt und bietet verschiedene Rekrutierungslösungen an. Neben Jobportalen wie die beiden regionalen Marktführer jobs.ch und jobup.ch in der Deutsch- bzw. Westschweiz gehören auch zukunftsträchtige Technologien zum Portfolio. So besitzt JobCloud 100% an JoinVision EServices in Wien, dem führenden Anbieter mehrsprachiger semantischer Recruiting-Technologien. JobCloud ist im Jahr 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup AG entstanden und beschäftigt heute 180 Mitarbeitende in Zürich und Genf.

Kontakt

Fanny Comba
Team Leader Content & Communication
Tel. 022 809 69 89
fanny.comba@jobcloud.ch
www.jobcloud.ch