Roman Bargezi

Roman Bargezi

Mitglied des Verwaltungsrates

2017 startet Roman Bargezi seine zweite Karriere als freier Fotograf. Davor war er während dreizehn Jahren in verschiedenen Positionen im Banken- und IT-Umfeld sowie an der ETH Zürich tätig. Als Chief Software-Architect u.a. für die Dreyfus Söhne & Cie AG und die Infonic AG. Ab 2006 bekleidete Roman Bargezi die Position Leiter Software-Engineering. Von 2008 bis 2016 war er ständiges Mitglied der Geschäftsleitung der Infonic AG. Nach dem Wechsel ins Produktmanagement wurde er 2011 dessen Leiter. Seit 2009 bis zum heutigen Zeitpunkt ist Roman Bargezi Teilhaber und Mitglied des Verwaltungsrates der Infonic AG. Zudem ist Roman Bargezi Geschäftsführer des Family Offices, der RIBALI AG und seit 2020 Delegierter des Verwaltungsrates der Ringier Art & Immobilien AG. Der Sohn von Ringier Miteigentümerin Evelyn Lingg wird im Rahmen der Generationenplanung der Familie Ringier die sechste Ringier-Generation im Verwaltungsrat der Ringier AG vertreten.