Erweiterung des Ringier Corporate Center: Effizient und bedürfnisorientiert

Erweiterung des Ringier Corporate Center: Effizient und bedürfnisorientiert

Das Corporate Center von Ringier stärkt die unternehmensinterne Zusammenarbeit – vorhandene Synergien sollen künftig deutlich besser genutzt werden. Ladina Heimgartners Bereich umfasst neben Corporate Communications, dem Office des Group Executive Boards und Events neu auch die Stabsstellen Legal, HR und Data Protection. 

 

Als Direct Reports berichten Chief Legal Officer Adrian Dudle, Head of Human Resources a. i. Susanne Jud  und Head of Public Relations Johanna Walser ab 1. Juli 2020 an Ladina Heimgartner. Chantal Imfeld-Matyassy wird ebenfalls ein Direct Report von Ladina Heimgartner. In ihrer Funktion als Datenschutzbeauftragte von Ringier bleibt sie - wie vom Gesetz gefordert - unabhängig. 

 

«Durch die Erweiterung des Corporate Center werden die Corporate Functions konzentriert und gestärkt. Die Ringier Gruppe profitiert dabei von grösstmöglichen Synergien, Schnelligkeit und Dienstleistungseffektivität», sagt Marc Walder, CEO Ringier AG.

 

Ringier AG, Corporate Communications